›  ANATOMISCHE SOMSO MODELLE  ›  Gelenke 

NS 17

Schultergelenk
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 18

Ellenbogengelenk
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 19

Kniegelenk
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 20

Hüftgelenk
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 21

Fussgelenke mit Bändern
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 21/1

Hand- und Fingergelenke mit Bändern
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 43

Gelenkschnitt „Kniegelenk“
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 44

Gelenkschnitt „Hüftgelenk“
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 45

Gelenkschnitt „Hand“
Details

Preis auf Anfrage

Menge  

NS 46

Gelenkschnitt „Ellenbogen“
Details

Preis auf Anfrage

Menge  
Seiten: 12 | Artikel 1 - 10 von 18

| vorwärts >>

Die SOMSO Modelle der Extremitäten und Gelenke stellen die Extremitäten des menschlichen Körpers bei Frau, Mann, Jugendlicher oder Kind anschaulich dar. Durch Funktionsmodelle und zerlegbare Modelle werden Verletzungen oder Erkrankungen an Gliedmaßen des Menschen leichter verständlich, wie z.B. Fehlbildungen oder Einschränkungen der Beweglichkeit durch Unfall an Schulter, Gelenk, Arm, Unterarm, menschlicher Fuß oder menschliche Hand, Fußwurzel (Tarsus), Sprungbein (Talus), Fersenbein (Calcaneus), Kahnbein (Os naviculare), Würfelbein (Os cuboideum), Keilbeine (Os cuneiforme mediale, intermedium et laterale), Mittelfußknochen (Ossa metatarsi), Sesambeine (Ossa sesamoidea), Mittelfuß-Zehen-Gelenk (Metatarsophalangealgelenk), Zehen, Großzehen, Sprunggelenk, Zehengrundglieder, Fußgelenk, Hand-Skelett, Fingerglieder, Skelett Hand, Knochen, Handwurzel (Carpus), Handwurzelknochen, Mittelhandknochen, Kahnbein (Os scaphoideum), Mondbein (Os lunatum), Erbsenbein (Os pisiforme), Dreiecksbein (Os triquetrum), großes Vieleckbein (Os trapezium), kleines Vieleckbein (Os trapezoideum), Kopfbein (Os capitatum), Hakenbein (Os hamatum), Mittelhand, Sesambeine (Ossa sesamoidea), Mittelhand-Finger-Gelenk (Metakarpophalangealgelenk), Finger, Daumen und Handgelenk. Beispiele für Krankheiten am Fuß des Menschen sind etwa der Spitzfuß, Knickfuß, Spreizfuß, Senkfuß, Plattfuß, Hohlfuß, Sichelfuß, Klumpfuß, Hallux Valgus, Hallux Varus. Die anatomischen Modelle dienen als medizinische Lehrmittel im Medizin-, Anatomie- und Biologie-Studium und zur Patientienaufklärung bei Diagnostik, Prävention, Therapie, Operation, Podologie, Chirugie, Fußchirurgie, Handchirurgie, Chiropraktik, Orthopädie, und Osteopathie.

Volltextsuche
 
Direkteingabe Artikelnummer